Weitere Infos zu:

> Vojtatherapie
> Manuelle Therapie
> Cranio-Sacral-Therapie
> Ortho-Bionomy
> Shiatsu

Ortho-Bionomy

"Den Regeln des Lebens folgen" (freie Übersetzung)

Es ist eine sanfte, manuelle Körpertherapie, die von dem Osteopathen und Judolehrer
Dr. Arthur Pauls, entwickelt wurde.

Als ganzheitliche Körpertherapie befasst sie sich mit der Körperstruktur (Stütz-und Bewegungsapparat), inneren Regulationsmechanismen (vegetatives, viscerales und hormonelles System), energetischen und emotionalen Vorgängen.
Sie alle stehen in enger Wechselbeziehung zueinander.

Ein bestimmtes Haltungs-oder Bewegungsmuster wird als Ausdruck der momentanen bestmöglichen Selbstorganisation des Körpers verstanden.
In der Behandlung folgt der Therapeut den vorgefundenen Körper-und Bewegungsmustern in einer entspannten Position. Sanfte, gezielte Impulse fördern die Selbstregulation.
Der ganze Organismus wird dabei unterstützt, die individuelle innere Balance wieder herzustellen.

Diese Therapieform wird vor allem bei funktionellen und psycho-somatischen Störungen angewendet:

  • Schmerzzustände (Kopf-, Nacken-, Rückenschmerzen usw.)
  • Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule
  • Vegetative und hormonelle Störungen
  • Stresssymtome und Erschöpfungserscheinungen
  • Psychosomatische Krankheitsbilder

Zum Download: Flyer Ortho-Bionomy

Weitere Informationen: www.ortho-bionomy.de

Impressum | Datenschutz © Praxis für Physiotherapie, Heidrun Klingelhöfer + Stefan Kirsch